Comer See 2015

Ich habe mir gedacht ich schreibe mal ein bisschen über unseren Urlaub am Comer See in Italien und zeige euch ein paar Impressionen.

DSC_0013.JPG

Unser diesjähriger Familienurlaub ging (wie schon erwähnt :D) nach Italien an den Comer See. Wir sind mit dem Auto dort hin gefahren und haben einen Zwischenstopp mit Übernachtung in Leipzig, zum Geburtstag meines Opas und einen weiteren in Wangen, am Bodensee, bei Freunden gemacht.

DSC_0082.JPG

 

Gewohnt haben wir in einer schönen Ferienwohnung mit Terrasse und Pool, direkt am See. Da nur 3 weitere Familien in dem reisen Haus gewohnt haben und diese auch keine Kinder hatten, war es meist ziemlich leer und ruhig am Pool.

dsc_0382

Im See waren wir leider nicht baden, da sich nie so richtig die Gelegenheit geboten hat und der Pool auch irgendwie immer ansprechender aussah :).

DSC_0383.JPG

 

Leckeres Eis gab es eigentlich überall. Zu empfehlen ist vor allem das Mango Eis und eine halbe Kugel Schokolade- und die andere halbe Milcheis gemischt (ja bei den Italienern kann man halbe Kugeln nehmen, damit man verschiedenen Sorten ausprobieren kann :)

DSC_0042.JPG

 

Unser kleines Örtchen lag zwischen Faggeto Lario und Torno, allerdings sind wir auch mehrmals mit den Fähren hin und her gependelt und haben uns viele andere kleine Städtchen angeschaut. Auto fahren, wie oft in Italien ziemlich anstrengend und gefährlich, da sich die engen Straßen am Berg entlang schlängeln und die Italiener trotz wenig Platz unglaublich schnell fahren. Das war auch der Grund warum wir unser Auto meist stehen lassen haben und lieber mit den Booten gefahren sind. Die Fahrt war total schön, da vieles vom Wasser aus sehen konnte, was sonst im Verborgenen bleibt und man so ganz einfach von Ort zu Ort kam.

DSC_0152.JPG

 

Vor allem Bellagio, Menaggio und Verrena sind sehenswerte, kleine, niedliche Städte.

DSC_0113.JPG

 

Wie immer haben wir relativ viel unternommen, anstatt den ganzen Tag nur am Pool zu verbringen. Wir waren meistens morgens wandern, Fahrrad fahren, Städte besichtigen oder Shoppen und nachmittags, wenn es dann schwul und heiß wurde im Wasser.

DSC_0141.JPG

 

Außerdem habe ich mir angewöhnt jeden Morgen, noch vor dem Frühstück im Pool schwimmen zu gehen. Das war super erfrischend und gleich ein kleines Workout, bevor es richtig heiß wurde.

DSC_0102.JPG

 

Die Temperaturen waren total angenehm, da der Comer See zwischen hohen Bergen liegt. Tagsüber war es immer schön warm und sonnig, abends kühlt es dann ab und man konnte in der Nacht sehr gut schlafen, da es nicht mehr so heiß und stickig war.

DSC_0332.JPG

DSC_0322.JPG

 

Einen Tag waren wir auch in Mailand und haben uns dort ein bisschen umgesehen. Wirklich viel sehen kann man an einem einzigen Tag natürlich nicht, aber es war trotzdem ein schöner Tag und wir haben wir geshoppt :)

dsc_0123

 

Ich kann die Gegend auf jeden Fall nur empfehlen, da sie (wie ihr auf den Bildern ja zumindest etwas sehen könnt) echt wunderschön ist. Toll zum Wandern, spazieren, Fahrrad fahren (allerdings eher für Mountainbike Fahrer und nicht für schwache Beine :D ) und an sich auch einfach toll zum entspannen bei schönem Wetter.

 

Xx Paulie

comer-see

Ich war auch schon…

Advertisements

6 Kommentare zu „Comer See 2015

    1. Jaa! Ich freu mich auch schon so sehr auf die Sommerferien :) Für uns geht es dieses Jahr allerdings nicht nach Italien, Frankreich oder Spanien, sondern wir fliegen für 3 Wochen nach Namibia! Ich freue mich schon riesig, da es das erste Mal Afrika für meine ganze Familie ist und es dort so viel zu sehen gibt :)

      Gefällt 1 Person

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s