How to archieve your Goals (for the New Year)

Da das neue Jahr schon wieder voll in Gange ist und alle versuchen ihre Neujahrsvorsätze umzusetzen, wollte ich euch gerne ein paar meiner Tipps mit auf den Weg geben, damit ihr es schafft eure Ziele zu erreichen.

Wenn ihr etwas in eurem Leben verändern wollt, dann solltet ihr nicht auf ein neues Jahr warten um damit zu beginnen (falls ihr den Post erst später lest :D). Der Richtige Zeitpunkt ist Jetzt, Sofort!

 

Be thankful! Sei dankbar für alles was du bereits hast und freue dich über alles was du schon erreicht hast. Auch wenn das nicht unbedingt dazu beiträgt deine Ziele zu erreichen, macht es dich glücklicher – und das sollte doch immer das Ziel sein im Leben!

Schreibe es auf! Alle Dinge die du erreichen möchtest in deinem Leben schreibst du auf und wenn dir das hilft auch Deadlines dahinter, bis wann du sie erreichen möchtest. Das Können große und kleine sein. Dann überlege dir was du dafür tun musst um diese zu erreichen. Wenn du sehr große Ziele hast, dann zerteile sie in mehrere Kleine. Dadurch fühlt es sich nicht mehr unerreichbar an, das Ziel.

Work hard! Hör auf darüber zu reden was du alles noch machen willst und was du alles nicht hast oder kannst und fange damit an dafür zu arbeiten. Jeden Tag musst du mindestens eine Sache machen, die dich deinen Zielen näher bringt und gehe nicht ins Bett bevor du das nicht erledigt hast.

Think positive! Ein ganz richtiger Punkt ist, dass du über deine Ziele nicht denkst als etwas das dir im Leben fehlt. Arbeite nicht gegen etwas das du bekämpfen möchtest, sondern baue dir etwas neues, viel besseres auf. Dieses Prinzip nennt man ach Law of Attraction, das Gesetz der Anziehung und ich möchte darüber noch weitere Posts schreiben, da es unglaublich wichtig und erfolgreich ist, wenn man weiß wie man es anwendet.

Prioritäten setzen! Wenn ich Leute höre die Sagen: „Ich würde das auch gerne machen, aber dafür habe ich einfach keine Zeit.“ Dann denke ich immer an etwas was mein Papa mir immer sagt: „Du hast so viel Zeit wie jeder andere auch, du musst nur deine Prioritäten richtig setzen.“ Und das ist unglaublich wichtig. Verschwende nicht deine kostbare Zeit mit Gedanken oder Arbeiten die unnütz sind und dich nicht weiter bringen, sondern nutze sie für das, was dir wichtig ist. Wenn man, wie ich, die Welt bereisen will, dann kann man nicht hunderte von Euro für Kosmetik oder Klamotten ausgeben. Das fällt mir oft schwer, aber ich erinnere mich dann immer an das was ich wirklich will und überlege dann noch einmal ob ich es wirklich so dringend brauche. Damit will ich nicht sagen, dass man sich nicht auch mal was gönnen darf! :D das gehört dazu, wir sind schließlich alle nur Menschen.

Träume! Stell dir vor wie es wäre wenn du bereits dein Ziel erreicht hättest und erfreue dich an den Gefühlen die es dir gibt (es sollten positive sein sonst hast du meinen Punkt 4 nicht beachtet!). Das gibt dir positive Energie und Motivation.

 

 

Egal welche Ziele du verfolgt, lebe nicht in der Zukunft! Das Leben passiert jetzt und du solltest es genießen und auskosten. Deswegen ist es wichtig Spaß an seinen Aufgaben die einen zum Ziel führen zu haben und nicht nur für die Zukunft zu leben. Außerdem wird es immer etwas geben, an dem man arbeiten kann und somit gibt es auch kein wirkliches erreichbares, endliches Ziel. Begrenze dein Glück also nicht auf die Zukunft und warte darauf, denn das Paradies wird es nie geben und du wirst nie vollkommen zufrieden sein. Das ist einfach nicht möglich, aber denk daran das du trotzdem alles erreichen kannst was du dir wünschst und wofür du arbeitest.

 

Ich hoffe ich kann euch mit diesem Post weiter helfen und möchte euch in diesem Sinne noch eine unglaubliche Youtuberin vorstellen: Cornelia Grimsmo. Durch ihre Videos habe ich soo viel gelernt und tue es immer noch. Sie ist einfach unglaublich inspirierend und gibt tolle Tipps für ein glücklicheres und erfüllteres Leben.

Außerdem kann ich euch die Bücher von John Strelecky und das Buch „The Law of Attraction“ zu diesem Thema empfehlen.

Advertisements

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s