Chocolate-Chip-Banana Pancakes | Vegan

Was gibt es schöneres als an einem kalten Wintertag leckere warme Schokopancakes zu essen? Dieses unglaubliche Rezept habe ich von einer Freundin empfohlen bekommen und musste es natürlich sofort austesten. Allerdings hat sie keine Schokolade mit reingebröselt sondern benutzt nur Kakao. Ich kann es euch aber wirklich empfehlen, da es dadurch noch cremiger und schokoladiger schmeckt. Nur ihr müsst damit rechnen, dass nicht alle Pancakes so schön rund werden und nicht zerfallen, denn durch die schmelzende Schokolade passiert das schnell. Die drei auf dem Foto, sind die einzigen die gut geworden sind :D die anderen waren halbiert, aber schmecken tun sie deswegen natürlich trotzdem :)

dsc_0802

Zutaten (für ca. 6 Pancakes)

  • 1,5 reife Bananen (die andere halbe zum verziehren)
  • Haferflocken
  • Reis- oder Hafermilch
  • ½ TL Kakaopulver (ohne jegliche Zusätze)
  • 70%ige Schokolade (vegan)

dsc_0805

Der Teig wird nach Gefühl zubereitet. Zuerst die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und dann mit einem Mixer zu Brei mixen. Je nach Größe der Bananen Haferflocken darunter mischen und einen Schluck Vegane Milch. Dann einen Halben Teelöffel Bio Kakaopulver daruntermischen und ein oder zwei Stücke der Veganen Schokolade verbröseln und ebenfalls unterheben.

DSC_0820.JPG

Zum Braten ganz wenig Kokosöl in der Pfanne verteilen und immer einen Löffel des Teiges in der Pfanne zu einem Pancake zurecht drücken.

DSC_0819.JPG

Verzieren kann man die süßen Pancakes mit allem was das Herz begehrt. Ich habe Banane, Agavendicksaft und Schokolade verwendet.

unterschrift-2

Advertisements

12 Kommentare zu „Chocolate-Chip-Banana Pancakes | Vegan

  1. Wow das sieht unheimlich lecker aus! Eine Freundin von mir macht die auch fast genauso nur ohne Kakao, aber mit Backpulver sie meinte dadurch halten die besser :) bist du eigentlich Veganerin oder probierst du nur gerne solche Sachen aus?
    Liebe Grüße :*

    Gefällt 1 Person

    1. Cool, ich bin auch Vegetarierin :) aber ich ersetzte auch einige Produkte gerne mit Veganen. Wollte es auch mal komplett für einen Monat durchziehen, da bin ich aber gescheitert. War mir dann doch zu anstrengend auf alles zu achten was ich essen will :D

      Gefällt 1 Person

    2. Ich finde es schon gut wenn man viel darauf achtet, das hilft schon unglaublich weiter (der Gesundheit, den Tieren, der Umwelt…)
      Deswegen mache ich mir auch keinen großen Stress mir immer selbst zu kochen wenn meine Familie isst und esse einfach sonst so gut es geht Vegan :)

      Gefällt 1 Person

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s