Asiatische Curry-Gemüsepfanne | Vegan

Ich liebe Reis mit Curry, Dahl oder was auch immer (Hauptsache Sauce und Gemüse :D ) und dieses Rezept machen wir zur Zeit total oft, da meine ganze Familie es liebt. Außerdem ist es super schnell und einfach zu machen, noch dazu gesund und natürlich lecker!

Die Zutaten sind etwas an die Thai-Küche angelehnt, aber es ist überhaupt nicht scharf und übrigens sogar vegan :D Es ist auch kein richtiges Curry oder Dahl Rezept sondern einfach nur ein bisschen asiatisch inspiriert und von uns selbst frei zusammengestellt. Also experimentiert einfach ein bisschen rum und fügt noch Sachen hinzu die euch dazu schmecken :)

jxcvbn.PNG

DSC_0104.JPG

Zutaten

  • Reis
  • Tiefkühl Gemüse
  • Frische Zuccini, Möhren und Pilze
  • Kokosmilch aus der Dose
  • Etwas Brühwürfel, Pfeffer und Salz, Kurkuma, Curry und Paprikagewürz

(wenn ihr noch weitere passende Gewürze habt, probiert euch einfach selbst aus und schmeckt es ab)

DSC_0101.JPG

In einem großen Topf, taut ihr das TK Gemüse auf und schnippelt das Frische dazu, außerdem fügt ihr etwas Wasser dazu. Der Reis wird in einem weiteren Topf nach Packungsvorschrift gekocht. Das Gemüse dann mit der Kokosmilch übergießen und kurz aufkochen lassen. Währenddessen mit den Gewürzen abschmecken.

dsc_0103

Das war es dann auch schon :D super einfach und schnell und schmeckt wirklich lecker!

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit!

Lust auf einen leckeren und gesunden Nachtisch?

Schoko-Pancakes oder warme Waffeln sind da genau das richtige :)

Advertisements

11 Kommentare zu „Asiatische Curry-Gemüsepfanne | Vegan

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s