Die Frühjahrsmüdigkeit | Tipps & Tricks für mehr Motivation

Endlich beginnt so langsam der Frühling, auch wenn dieses Wochenende von Frühjahrsstürmen und nicht von angenehmen Sonnenschein und 15°C geprägt war.

Oft bedeutet das aber auch das die Frühjahrsmüdigkeit als altbekanntes Stimmungstief auftritt, welches natürlich jeder versucht zu umgehen.

dsc_0006Ich hatte gerade erst vor ca. 2 Wochen so eine Phase in der ich einfach keine Motivation gefunden, mich total schlapp gefühlt und auf nichts Lust hatte. Zum Glück ist die jetzt aber wieder vorbei!

Aber nicht nur im Frühling hat man manchmal Phasen in denen man lieber rumliegen als irgendwas machen will. Das ist auch okay und sicher kann man dem auch mal nachgehen. Irgendwann aber, muss man auch mal wieder was schaffen und um in diese Produktive Phase zurück zu gelangen habe ich ein paar Tipps für euch zusammengetragen, die euch dabei helfen können.

DSC_0169.JPG

Pünktlich ins Bett gehen!  Denn viel schlaf trägt logischer Weise dazu bei, dass man sich ausgeruht und energiegeladen fühlt. Dabei ist es auch gut nicht von 00:00 bis 12:00 Uhr zu schlafen, sondern lieber von 21:00 bis 8:00, damit man:

Pünktlich in den Tag starten! Kann. Dann schafft man gleich viel am Vormittag und kann sich nachmittags ruhig mal für ein paar Stunden mit einem guten Buch in die Sonne legen oder einen kleinen Mittagsschlaf mit einbauen.

DSC_0442Frische Luft! Macht einen viel wacher, leistungsfähiger und energiegeladener. Schon ein kleiner Spaziergang am Morgen gibt einem viel Energie und man kann gleich (meist sogar noch ziemlich ungestört) die Schöne, zum Leben erwachende Natur genießen.

Bewegung! Den ganzen Tag nur vor dem Computer rumsitzen macht einen nur noch müder. Also lieber mal den Hintern hoch und den Kreislauf in Schwung bringen. Am besten draußen! Joggen kann man super am Morgen und etwas Yoga zwischendurch bringt einem so viel mehr Energie.

dsc_0008
Bananenbrot mit Himbeeren
dsc_0104
Asiatisches Curry

 

 

DSC_0123

dsc_0349
Smoothies & Säfte

Nährstoff und Proteinreich essen! Und vor allem leicht verdauliche Mahlzeiten, damit der Körper nicht auch noch mit einem schweren Braten kämpfen muss. Viele kleine Malzeiten tragen auch dazu bei, dass der Körper nie unterzuckert ist und keine Energie mehr hat.

Grüner Tee! Macht sogar wacher als Kaffee.

dsc_0200

Sonnenschein! 80% der Menschen in Deutschland leiden im Frühjahr unter Vitamin D Mangel, weil die Reserven schon über den Winter aufgebracht wurden. Aber denkt an den Sonnenschutz, auch wenn es noch nicht so heiß ist kann die Haut schnell verbrennen, weil sie nicht mehr an Sonnenlicht gewöhnt ist.

DSC_0029 (2).JPG

Morgen ist der 20.3 und das bedeutet Frühlingsanfang! Deswegen gibt es in der kommenden Woche ganz viele Tipps&Tricks zum Thema #springspiration

Also seit gespannt!

Advertisements

2 Kommentare zu „Die Frühjahrsmüdigkeit | Tipps & Tricks für mehr Motivation

  1. Toller Beitrag Pauline! Mir geht es im Frühjahr auch immer so, man hat keine Lust zu nichts, fühlt sich unmotiviert und schlapp, aber mit deinen Tipps kann man der Frühjahrsmüdigkeit etwas entgegenwirken :) Vor allem die Sache mit der Bewegung und dem Sport bringt einmal echt viel, das merke ich immer wieder wenn ich mal eine Zeit lang aussetze… dann fühle ich mich viel unausgeglichener und lustloser. Hab einen schönen Sonntag meine Liebe :* Ich stöbere noch weiter in deinen Artikeln..

    http://lostandlayers.com

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank! :) das freut mich riesig, dass du dich in meinen Gedanken so wieder finden konntest. Ja Bewegung hat damit wirklich sehr viel zu tun und Sonnenschein hilft auch ungemein, aber das Wetter kann man sich ja nicht aussuchen :D
      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag! <3

      Gefällt mir

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s