Porridge – 6 Ideen für ein Vielfältiges und Gesundes Frühstück

Porridge ist immer eine gute Idee! Egal ob zum Frühstück, als Mittag, Nachmittags- oder Mitternachtssnack. Egal ob kalt oder warm, fruchtig, schokoladig oder zimtig.

E lässt sich so vielfältig zubereiten und deswegen gibt euch mein zweiter #springspiration Post Ideen für viele verschiedene Variationen.

DSC_0192.JPG

Ich verwende für alle meine Varianten eigentlich immer Hafermilch. Das bringt den leckeren Haferflocken Geschmack noch mehr zur Geltung. Außerdem nehme ich immer feine Haferflocken. Die schmecken mir persönlich am besten.

Wenn ihr Porridge noch gar nicht kennt, dann gibt es hier kurz das Grundrezept für euch: Porridge ist einfach das englische Wort für Haferbrei. Und der wird durch das kurze aufkochen von Haferflocken zusammen mit Milch (oder auch Wasser – aber das schmeckt mir persönlich nicht) gekocht. Dafür nimmt man einfach eine beliebige Menge an Haferflocken und mindestens so viel Milch das alles gut davon überdeckt ist. Wer es nicht ganz so klebrig und breiig mag wie ich, rührt nach dem Kochen noch mehr Milch dazu.

DSC_0110.JPG

DSC_0118 (2).JPG

DSC_0142.JPG

Quick & Easy no-cook Porridge

Am schnellsten geht Haferbrei, wenn man nur die Haferflocken mit Milch übergießt etwas umrührt und 1-2 Minuten ziehen lässt. Wer es trotzdem gerne warm und matschig mag, der kann auch einfach etwas Wasser aus dem Wasserkocher darüber kippen.  Dann je nach belieben Toppen – Beispiele bieten die nächsten Rezepte…oder auch mit Kornflakes oder Crunchy Müsli!

DSC_0123

DSC_0118

DSC_0113

 

 

Fruchtiges Beeren Porridge

Nichts geht über leckere Beeren (am liebsten aus dem Garten). Vor allem von Erdbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren kann ich nicht genug bekommen! Um ein richtiges Beeren-Porridge zuzubereiten kocht man einfach Haferflocken mit einer beliebigen Pflanzenmilch oder Wasser (ich nehme meistens Hafermilch) und mischt Tiefkühlbeeren unter. Dazu etwas Agavandicksaft und getoppt wird dann mit frischen Beeren.

DSC_0337.JPG

DSC_0341.JPG

Schoko-Ananas Porridge

Die Kombination aus Schokolade und Ananas ist einfach ein Traum! Genau wie bei meinem „gesunden“ Kakao nehme ich dazu ungesüßten Bio Kakao und vermische ihn mit Hafermilch, Haferflocken und zur Süße Agavendicksaft. Oben drüber kommen süße Ananas Stückchen.

 

DSC_0780.JPG

DSC_0788.JPG

Getrocknete Früchte Porridge

Getrocknete Früchte schmecken soo lecker und die passen auch super ins Porridge! Vor allem liebe ich Rosinen und getrocknete Aprikosen. Dazu kann man noch frische Früchte servieren, Zimt mixen oder eben beides zusammen!

DSC_0188.JPG

DSC_0202.JPG

DSC_0200.JPG

Zimt-Porridge

Nichts geht über ein schönes Bananen-Zimt Porridge. Die Kombination ist einfach ein Klassiker. Ich gebe vor dem aufkochen und beim toppen jeweils etwas Zimt über die Haferflocken und zermatsche eine halbe Banane im Topf und rühre es beim aufkochen unter. Der andere Teil der Banane wird in Scheiben geschnitten und darüber verteilt. Apfel oder Birne passt auch super gut zu dieser Kombi!

DSC_0290.JPG

DSC_0267.JPG

DSC_0273.JPG

Die extra gesunde Variante

Ganz einfach ist es auch noch Leinsamen und Chia Samen vor dem Kochen unter zu mischen, die gehen dann richtig schön auf. Außerdem mische ich auch gerne schon Birne unter, damit auch diese mitgekocht wird. Das schmeckt super lecker und ist extra gesund, weil die Birne (und Früchte allgemein) sich dann einfacher verdauen lassen und nicht im Körper gären. Das ist vor allem praktisch, wenn man Porridge nicht zum Frühstück isst (denn ab spätestens 16 Uhr sollt man keine rohen Früchte mehr zu sich nehmen)

DSC_0115.JPG

Porridge ist einfach total lecker! Super einfach, schnell und sehr billig zuzubereiten, ist vielfältig und schmeckt in jeder Lebenslage.

Ich nehme auch gerne eine Portion für die Schule mit die ich dann kalt esse. Denn Porridg macht total satt und man kann schnell zwischen den Fächern mal eins zwei Löffel essen, wenn man Hunger bekommt.

Wie esst ihr am liebsten euer Porridge? Habt ihr noch mehr Varianten, als ich sie hier aufgeführt habe? Ich würde gerne noch weitere außergewöhnliche Variationen probieren, als hinterlasst gerne einen Tipp in den Kommentaren!

 

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu „Porridge – 6 Ideen für ein Vielfältiges und Gesundes Frühstück

  1. Hallo Polina! Danke für die tollen Rezepte-Ideen. Ich persönlich liebe Porridge, bisher habe ich aber nur die Kombi mit Zimt und Apfel gegessen und bin dir sehr dankbar für diese neuen Rezepte. Ich werde davon das eine oder andere definitiv mal ausprobieren. Liebe Grüße Eileen 💋

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Pauline! Super Rezept-Ideen, ich habe Porridge auch vor kurzem für mich entdeckt und finde es super! Wie du schon sagst, ein Essen für jede Lebenslage. Ich mixe gerne noch ein paar Tropfen Vanille-Extrakt mit unter, das gibt dem ganzen noch die extra Note ;) Fühl dich gedrückt <3

    http://lostandlayers.com

    Gefällt 1 Person

    1. Dank dir! Ja es gibt einfach so viele verschiedene Variationen und Möglichkeiten der Kombination mit den Haferflocken. Selbst herzhaft ist möglich!
      Allerliebste Grüße <3

      Gefällt mir

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s