(Oster-) Porridge mit karamellisiertem Apfel und Apfelmus

Nichts geht über eine große Portion Porridge mit Zimt. Vor einer Weile habe ich dann noch die allerbeste Entdeckung gemacht Porridge mit Apfelmus zusammen zu essen. Was für ein Genuss! Die Kombination ist einfach so gut, dass ich euch heute eine super leckeres Apfel-Porridge Rezept zeigen muss, obwohl es erst vor kurzer Zeit schon 6 verschiedene Porrdige Variationen zum ganz einfach nach-zaubern von mir gab.

Zimt ist nicht nur richtig lecker, sondern auch total gesund. Außerdem passt es perfekt zum Apfelgeschmack. Deswegen habe ich ihn nicht nur in mein Porridge gegeben, sondern auch über die in Agavendicksaft karamellisierten Apfelstücke gestreut.

Anstelle von herkömmlichem Apfelmus mit Zucker habe ich mich für Apfelmark von Kaufland entschieden, welches nicht gesüßt ist. Natürlich kann man auch ganz einfach selbst welches machen indem man Äpfel püriert. Das ist dann sogar ohne Konservierungsstoffe!

DSC_0034.JPG

Zutaten

  • feine Haferflocken
  • Pflanzenmilch (ich verwende Hafermilch)
  • Zimt
  • Agavendicksaft
  • 1/2 Apfel
  • Apfelmark

DSC_0029.JPG

Anleitung

Zuerst kocht ihr eure Haferflocken mit der Pflanzenmilch kurz auf und gebt dann den gemahlenen Zimt dazu. Wie viel Milch ihr für eure Haferflocken verwendet messt ihr daran wie fest bzw. flüssig ihr euren Hafer-Brei haben wollt. Nachdem ihr die aufgekochte Pampe in eure Schüssel gegeben habt, könnt ihr den Topf gleich weiter für das karamellisieren des Apfels verwenden (umso weniger Abwasch hat man :P ). Die klein geschnittenen Äpfelstücke werden in Agavendicksaft geschwenkt, mit Zimt überstreut und wenn sie warm sind über euer Porridge gegeben. Das kalte Apfelmark ist dann eine perfekte Kombination zu den warmen Äpfeln und kann natürlich ebenfalls nach belieben mit Agavendicksaft selbst gesüßt werden.

DSC_0025.JPG

Findet ihr Porrdige auch so klasse wie ich und könnt gar nicht genug Variationen ausprobieren? Egal ob kalt oder warm, aufgekocht oder nur mit Milch übergossen schmecken mir Haferflocken einfach so gut! Wie esst ihr euren Haferschleim am Liebsten?

Advertisements

6 Kommentare zu „(Oster-) Porridge mit karamellisiertem Apfel und Apfelmus

    1. Das freut mich zu hören. ❤️Durch meine Ausbildung kam ich leider nicht mehr dazu viel zu kochen oder zu backen. Aber ich werde es wieder versuchen, auch wenn dann nur 1 blogpost pro Woche kommt! ☺️ ich werde zwar nicht nur Rezepte mit euch teilen, sondern auch Fitness und Reise Berichte 😇

      Gefällt 1 Person

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s