Devils Marbles of Namibia | Outfit

Auf unserer Namibia Reise sind wir an einigen wundersamen Orten vorbei gekommen. Einer dieser Orte erinnerte uns an die Devils Marbles in Australien, mit seinen runden roten Steinen, die übereinander gestapelt liegen und bei denen man Angst bekommt, sie würden gleich auf einen zugerollt kommen.

DSC_0379 (3).JPG

Nachdem ich schon mit euch geteilt habe, was ich die meiste Zeit während unserer Reise auf Safari getragen habe, gibt es heute einen richtigen Outfitpost. Leider bin ich nur dazu gekommen zwei Outfits für euch, in den 3 Wochen, zu shooten. Zum einen fehlte die Zeit, zum anderen die coolen Klamotten, denn auf Safari kleidet man sich lieber praktisch, als schick!

DSC_0213 (4).JPG

Leichte und luftige Sachen, wie mein grünes Hemd, eignen sich tagsüber perfekt für Namibia. Die Sonne kann die Haut weniger verbrennen und die leichte Brise kühlt.

DSC_0271 (4).JPG

DSC_0207 (4).JPG

DSC_0190 (4).JPGAuch die gestickten Kakteen auf meinem Top passen gut in die Landschaft, glaub man zumindest. Wusstet ihr, dass es in Namibia eigentlich gar keine Kakteen gibt und sie nur durch Siedler hierher gekommen sind? Ich nicht! Das blöde daran ist, dass Kakteen ja wirklich jede Trockenperiode überleben und sich immer weiter ausbreiten und somit nicht zu stoppen sind. Wenn man sie loswerden will, muss man sie ausgraben und verbrennen.

 

DSC_0168 (4).JPG

In meinem Travelguide erfahrt ihr noch mehr interessante Dinge über Namibia und unsere Reise.

DSC_0152 (4).JPGDSC_0204 (4).JPG

Hemd – H&M  //  Neckholder Top – Brandy Melville  //  Shorts – H&M  //  Schuhe -Converse

Advertisements

8 Kommentare zu „Devils Marbles of Namibia | Outfit

    1. Oh danke Alice! <3 Das freut mich, dass dich die Landschaft eben so beeindruckt wie mich :) War wirklich toll!
      Ja ich liebe das Top mit den Kakteen auch sehr :) Danke <3

      Gefällt mir

  1. Auch wenn ich noch nie in dieser Ecke der Welt unterwegs war, fand ich die Wüste ja irgendwie immer schon faszinierend. Diese endlosen, leeren Weiten. Und trotz „Wüste“ ist eben doch alles so bunt… und das Licht! Hach. :)

    Gefällt 1 Person

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s