September Favorites

Einige Favoriten ändern sich jeden Monat. Mal ist man total verrückt nach den Videos des einen YouTubers und schaut seine/ihre Videos nonstop oder kann nicht genug bekommen, von der Schönheit der Bilder und dem Talent, welches dahinter steckt, eines Instagram Accounts.

Man entdeckt neue Produkte, ließt inspirierende Bücher, hört zur-Stimmung-passende Musik, und schon hat man seine Favoriten des Monats auserkoren.

DSC03849.JPG

Andere Favoriten bleiben immer gleich und ändern sich das ganze Leben nicht. Wie zum Beispiel meine allerliebste Bodylotion. Die werde ich bis an das Ende meiner Tage verwenden, so toll ist die. Oder Tee… Tee wird immer mein Getränke-Favorit Nr. 1 bleiben.

Und wenn man einen Favoriten hat, möchte man ihn am liebsten in die Welt heraus rufen und alle davon überzeugen wie unglaublich toll er/sie/es ist und andere ebenfalls davon so begeistern.

Deswegen habe ich mir gedacht, werde ich ab jetzt jeden Monat meine Favoriten mit euch teilen. Bis vor kurzem habe ich das noch in meiner Monthly Review getan, die ist mir aber einfach schon zu vollgepackt mit meinen Erlebnissen, Gedanken, Plänen und Momenten des Monats, dass ich sie ab jetzt sozusagen noch einmal unterteilen werde.

Meine September Review findet ihr hier!

Dadurch kann ich euch etwas detaillierter meine liebsten Produkte, Klamotten (bzw. Trends), Blogs, Bücher, Texte, Essen und Getränke, Instagramm Accounts usw. vorstellen.

Wenn ihr Ideen habt, was hier ebenfalls als Kategorie hinzugefügt werden sollte, bzw. was euch besonders interessiert, dann freue ich mich sehr darüber in den Kommentaren!

Fashion

Fashion ist bei mir immer so eine Sache… Ich finde es mega cool, wenn jemand einen richtig schönen, passenden (einheitlichen) Stil hat und aussieht als würde er ohne viel Aufwand einfach immer schick aussehen und das auch ausstrahlen.

Ich selbst passe in dieses Muster leider (vor allem zur Zeit, bei dem ganzen Schulstress) überhaupt nicht mehr rein. Mir ist das alles zu anstrengend, zu unwichtig und zu teuer :D Ich trage Jeans, Pulli und Stiefel aus dem letzten Jahr. Weil ich es nicht mehr einsehe dafür Geld auszugeben, wenn ich eh bald ein Jahr aus dem Backpack lebe, fast nur das gleiche tragen kann, was praktisch und bequem sein sollte. Vor allem Wintersachen will ich gar nicht mehr kaufen, weil ich den nächsten europäischen Winter, im sommerlichen Australien sein werde.

Trotzdem gibt es natürlich genügend Sachen, die ich unglaublich schön finde, gerne hätte und vielleicht auch irgendwann kaufen werde. Wenn bis dahin nicht schon wieder etwas anderes zu meinen Favoriten gehört :D

Strickpullover

Eine der schönen Dinge am Herbst: endlich wieder kuschelige Strickpullis tragen! Auch wenn ich es liebe im Sommer nur in T-Shirt und kurzer Hose auf die Straße gehen zu können, ist es auch schön, sich jetzt mit einem Tee in einen dicken Pulli kuscheln zu können.

Vor allem der Pullover in der Mitte meiner Kollage, mit den schwarz-weißen und den blau-korall- farbenen Streifen hat es mir total angetan!

DSC03072

Einen Strickpullover den ich neu habe und der mein absoluter Favorit in meinem Kleiderschrank seit dem ich ihn gekauft habe, ist dieser graue klassische Pulli von Mango. Nichts besonderes, aber kuschelig warm und basic, hatte vorher noch keinen grauen und wollte immer einen ganz einfachen haben! Das Outfit dazu, mit süßer Bluse, die ich darunter trage, findet ihr hier!

Layering Ketten

Find ich schon seit Urzeiten schön! Gekauft habe ich mir allerdings noch keine Einzige :D Weil keine meinen Anforderungen gerecht wird… somit bin ich immer noch auf der Suche und werde es vermutlich für immer bleiben.

Außerdem wünsche ich mir eine goldene bzw. rosé-goldene einfache Kette mit einer kleinen Sonne als Anhänger. Das finde ich nicht nur wunderschön, sondern es symbolisiert für mich auch Glück und passt perfekt zu mir und meiner riesigen Sonnen-Liebe!

Herbst-Schuhe

Dr. Martens hatte ich wirklich überlegt mir zu kaufen. Sie sind klassisch, zeitlos und passen zu fast allem. Außerdem kann man sie wunderbar mit dicken Socken tragen, sie halten damit dann hoffentlich auch meine (immer-frierenden) Füße warm und es gibt sie in vegan! Allerdings kosten sie auch einiges an Geld (was bei gute Qualität vollkommen okay ist!) und ich bin natürlich ebenfalls nicht sicher ob ich sie in 2 Jahren immer noch tragen würde. Also kann ich auch einfach noch bis nach Australien warten und sie dann immer noch kaufen. Außerdem gibt es bis dahin vielleicht schon noch mehr Auswahl an veganen Modellen :)

Diese Art von Stiefelletten, wie man sie auf den Bildern sehen kann, finde ich unglaublich schön. Ganz klassisch, eng am Fuß anliegend, mit einem (relativ) bequemen Block-Absatz. Sehr cool! Was sagt ihr?

Gelb

Ich liebe gelb! Ist mir vorher nie so aufgefallen, aber dieses sehr helle, warme gelb macht einfach fröhlich und das finde ich toll! Ob sie zu meiner Haut- und Haarfarbe passt, weiß ich nicht so ganz, aber wenn ich ein T-Shirt oder Top im nächsten Frühling finde, das zu mir passt, dann würde es in meinen Kleiderschrank einziehen und mich beim tragen fröhlich machen!

Mäntel & Trenchcoats

Bin ich persönlich ein großer Fan von! Halten nicht nur warm, weil sie über Po und Oberschenkel gehen, sondern sehen auch immer elegant aus, auch wenn man darunter nur Pullover und Jeans trägt.

Vor allem einen karamell-oder camel- farbenen hätte ich unglaublich gerne, weil diese Farbe nicht nur zu blau, grau und weiß, sondern auch super zu schwarz passt. Aber auch dieses besondere Karo-Muster, welches man jetzt überall sieht, gefällt mir sehr gut und khaki oder dunkelgrün liebe ich ja sowieso immer!


DSC03879

Ich weiß leider noch nicht so ganz wie ich die ganzen Kategorien unterteilen will und werde mich da einfach ein wenig ausprobieren. Außerdem ist es natürlich auch davon abhängig was meine Favoriten des Monats sind. Meistens wird das wohl auf wenig Beautyprodukte hinaus laufen, weil ich in der Hinsicht einfach immer das selbe benutze :D Trotzdem könnte ich ja mal meine Haar- und Hautpflege mit euch teilen wenn ihr daran interessiert seid?!

26

Blogs & Artikel

Dianas Blog folge ich schon seid einer ganzen Weile und sie ist ein großes Blog-Vorbild für mich! Nicht nur ihr unkomplizierter und sympatischer Schreibstil gefällt mir unglaublich gut, sondern auch die Aufmachung ihres Blogs, die Themen und ihre tollen Rezepte. Außerdem isst sie, wie ich, viel vegan, aber nicht komplett und ist für mich auch eine große Lauf-Motivation (sie läuft bald den NY Marathon!!) 34

Duch Dianas End of Summer Tag bin ich auf einige neue Blogs (die sie getaggt hat) aufmerksam geworden. Unter anderem auf Melina und ihren Blog melinamandarini, den ich seitdem ebenfalls unglaublich gerne lese.

Würdet ihr es interessant finden, wenn ich hin und wieder auch mal bei einem Tag mitmache?

1

Von Katja habt ihr ja auf meinem Blog schon ein paar Mal gehört. Ich habe im Frühling zusammen mit ihr in Leipzig Bilder gemacht (die findet ihr hier und hier).

Letztens hat sie einen Blogpost geschrieben, den ich nicht nur sehr interessant sondern unglaublich wichtig finde, weswegen ich ihn hier mit euch teilen möchte.

Der Beitrag heißt „Wenn schon vegan, dann richtig.“ und befasst sich mit dem Umweltaspekt des veganen Lebensstils und das pflanzlich Essen, noch lange nicht umweltbewusst bedeutet (zwar schon umweltbewusster, als Fleisch essen) sondern, dass man auch darauf achten sollte zu welcher Jahreszeit man was kauft, woher es kommt und natürlich auf seinen Plastikverbrauch und Konsum im allgemeinen.

Ich finde es super wichtig und richtig darauf aufmerksam zu machen und liebe es wie Katja das in ihren Texten tut. Da mir unsere Umwelt und ein umweltbewusstes Leben auch sehr am Herzen liegt, würde ich darüber auch gerne öfter auf meinem Blog berichten, sehe mich aber nicht dazu im Stande das so schön in Worte zu verpacken, wie Katja es vermag… deswegen werde ich an diesen Gedanken und Ideen vorerst noch arbeiten.

2

Musik

Anfang des Jahres war ich spontan zu einem Two Door Cinema Club Konzert in Berlin, das war allerdings eher ungeplant und damals kannte ich sie noch nicht richtig. Jetzt im September Beim Lollapalooza habe ich mich erst richtig verliebt und höre ihre Musik bzw. auch die Lieder von Mumford & Sons rauf und runter.

Vor allem das Lied Change of Season finde ich unglaublich schön und es passt auch perfekt zum jetzigen Herbstanfang! Weitere Lieblinge sind Sun, Lavender von Two Door Cinema Club und The Cave, I Will Wait, Believe, Tompkins Square Park und The Wolf von Mumford & Sons.

1.PNG

Film

Diesen Monat war ich seit über einem Jahr mal wieder im Kino mit meiner Freundin zu Jugend ohne Gott. Ich kann nicht sagen, dass ich total begeistert war vom Film, aber wirklich schlecht war er auch nicht, ich kann es nicht ganz beschreiben. Wie es gefilmt ist, aus der Sicht verschiedener Charaktere fand ich total gut und mal was anderes. Allerdings war die Story manchmal etwas komisch und nicht so mein Geschmack. Zum einen, weil sich die beiden Hauptcharaktere ohne sich zu kennen gleich von Anfang an die ganze Zeit geküsst und gar nicht mehr voneinander los gekommen sind und auch weil ich solche Hunger Games / Divergent Storys immer ziemlich ähnlich finde. Aber es ist auch gut, das mit dem Film darauf aufmerksam gemacht wird in was für einer Leistungsgesellschaft wir sind und dass es so möglicherweise einmal sein könnte…

5.PNG3.PNG

YouTube

Ich bin wirklich kein riesiger Fashion-Blogger Fan und folge nur wenigen Fashion Instagram Accounts. Reisen und Essen/Veganismus interessiert mich einfach wesentlich mehr, außerdem finde ich diese Accounts oft einfach zu unpersönlich – was ich persönlich lieber mag.

Allerdings geht einfach nichts über Negin Mirsalehi! Vor allem seitdem sie einen YouTube Channel hat und man dort merkt wie unglaublich sympatisch, witzig und cool sie einfach ist, liebe ich es ihr zu folgen und vor allem ihre Videos zu schauen. Im September hat sie den kompletten Fashion Month fast täglich gevloggt und man bekommt hautnah mit, wie es bei der Fashion Week in Paris, Mailand, London und New York abläuft. Außerdem ist ihr Freund unglaublich cool und witzig und es macht einfach Spaß den beiden zu folgen und mitzubekommen, wie das Leben für eine sehr bekannte Fashion-Bloggerin ist!

DSC03953.JPG

Buch

Meine Oma hat mir das Buch Das Große Los von Meike Winnemuth mitgebracht und auch wenn ich noch nicht komplett durch bin, kann ich das Buch schon total empfehlen!

Es geht um eine Frau, die bei Wer wird Millionär eine halbe Millionene Euro gewinnt und damit ein Jahr lang um die Welt reist. Jeden Monat wohnt sie in einer anderen Stadt und erzählt von ihren Erlebnissen und Erkenntnissen.

Sehr interessant und unglaublich sympatisch geschrieben!

Essen

Ich habe einige neue Produkte getestet und die oben zu sehenden sind meine absoluten Favoriten! Mango Joghurt aus Lupinen, Kokosjoghurt und diese vegane Wurst. Einfach nur super lecker und würde ich immer wieder kaufen :)

DSC_0402.JPG

Ich habe mal wieder probiert Waffeln zu machen. Diesmal mit einem neuen Rezept von Pinterst für vegane Apfel-Zimt Pancakes. Diese sind allerdings nichts geworden und ich konnte keine schönen Food-Bilder für euch machen :( Der Teig hat immer total im Waffeleisen geklebt und ich habe sie nie im Ganzen herausbekommen… geschmeckt haben sie zwar, aber schön ausgesehen haben sie nicht :D Ich bin allerdings sicher, dass es an unserem alten Waffeleisen liegt und nicht am Teig selber… Deswegen müsst ihr euch vorerst mit meinem veganen Waffel-Grundrezept zufrieden geben und ich hoffe bald nochmal welche machen zu können, die dann auch was werden :D

 


Das waren alle meine Favoriten des Septembers! Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir schreibt, was für Kategorien ihr hier gerne sehen wollt !

Advertisements

18 Kommentare zu „September Favorites

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s