Gesunde Abendessen – 7 Rezepte mit viel frischem Gemüse & Protein | Schnell, Einfach & Vegan

Gesunde vegane Abendessen können trotzdem schnell und einfach sein. Viel frisches Gemüse, leckere geschmackvolle Gewürze, pflanzliches Protein in Form von Soja, Linsen, Hülsenfrüchten, Falafel oder Tofu und schon hat man eine tolle Mahlzeit gezaubert. Ich habe eine ganze Woche lang 7 unserer derzeitigen Abendessens Favoriten gefilmt – sommerlich frisch, fix und vitaminreich.

Folgt mir gerne auch auf YouTube um keine meiner Videos zu verpassen!

Hier kommen die Rezepte und Zutaten:

IMG_2229

LINSENSALAT MIT GRÜNEM SPARGEL

  • gekochte rote Linsen
  • in Olivenöl angebratener grüner Spargel
  • 1 Bund frische Kresse
  • Hand voll Cherry Tomaten, halbiert
  • 1 Avocado in Stücken geschnitten
  • Dressing: Senf, Zitronensaft, Ahornsirup, Salz & Pfeffer, Leinöl
  • Optional: ein paar Walnüsse, gehackt

Dazu gibt es bei uns meistens ein Stück angebratenen Tofu oder einen Bratling aus Erbsenprotein. Toll schmeckt der Salat aber auch in einem Wrap oder mit ein paar gebackenen Süßkartoffeln bzw. Kartoffeln aus dem Ofen.

IMG_2231

SOMMERLICHES OFENGEMÜSE

  • Blumenkohl
  • 1 Dose Kichererbsen (abgewaschen)
  • Süßkartoffel, Kartoffel
  • Kohlrabi & Möhre
  • Zwiebel in Ringen
  • Oder auch: Zucchini, Tomate, Paprika, Pilze…

mit Olivenöl, etwas Salz, Kurkuma, Paprika und Curry marinieren und bei 180°C für ca. 25 Minuten in den Ofen schieben

SCHNELLER DIP: aus gekauftem Hummus, veganem Joghurt, evtl. weiteren Gewürzen

IMG_2228

ZUCCHINI IN CREMIGER DILL SAUCE

  • Zucchini mit Salz & Olivenöl bei 160°C für 15 Minuten backen
  • Zwiebel & Knoblauch in einer großen Pfanne mit Olivenöl glasieren
  • Hafercuisine hinzufügen
  • mit Tomatenmark, Pfeffer & Salz, Paprika, Kurkuma und roter Curry Paste abschmecken
  • Zucchini hinzufügen und unterrühren
  • 1 große Hand voll TK Dill unterrühren
  • 3-4 EL veganen Joghurt unterrühren sodass eine cremige Sauce entsteht
  • Optional: 1 Dose abgewaschene Kichererbsen dazugeben

Dazu gekochten Reis, Buchweizen oder Hirse und gegebenenfalls Falafel servieren.

IMG_9636

MANGO CURRY

Das Rezept für das Mango Curry findet ihr hier.

IMG_2230

VEGANE BOLOGNESE

Entweder machen wir unsere Bologenese mit roten Linsen oder mit getrocknetem Soja-Granulat. Ansonsten gleichen sich die Rezepte und wir essen am liebsten Linsennudeln (zur Soja-Bolognese) oder Dinkelnudeln zur Linsenbolognese.

  • Zwiebel & Knoblauch in etwas Olivenöl glasieren
  • 1-2 Dosen gestückelte Tomaten hinzugeben
  • 1 Tasse Soja-Granulat oder 1/2 Tasse rote Linsen hinzugeben und aufköcheln lassen
  • mit Salz & Pfeffer, Paprika, italienischen Kräutern abschmecken
  • Zucchini, Pilze, Paprika in Stückchen ebenfalls hinzugeben und garen lassen
  • zum Schluss einige frische Tomaten ebenfalls hinzugeben

GEMÜSE-RATATOUILLE

  • Gemüse nach belieben (Brokkoli, Zucchini, Pilze, Zuckerschoten, Pak Choi, Paprika, Aubergine…)
  • 1-2 Dosen gestückelte Tomaten
  • Zwiebel & Knoblauch
  • Gewürze: Salz & Pfeffer, Kurkuma, Paprika, mediterrane Kräuter und Gewürze, rote Curry Paste, Tomatenmark, gefrorene Kräutermischung
  • Optional: Kichererbsen, Tofu, Linsen
  • mit gekochtem Reis, Buchweizen oder Hirse servieren

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s