Tropical Summer Feelings | July 2018

This weather is crazy! I can’t believe how lucky we are to have such a wonderful summer this year. Especially because I have lots of time to enjoy it (besides working – but still), soak it all in and it’s perfect to spend a lot of time with my friends before I’m going to be gone for a while.

I am still working on all the preparations for my adventure in Australia and I will probably share another post with my plans and some tips on how to plan your own longterm stay in Australia soon.

But for now, we are going to review the last month and look back on everything that happened in July 2018.

DSC_0583DSC_0649DSC09836IMG_3931DSC_0630DSC00332DSC00424DSC09898DSC00731

review

My month started with a family vacation to Portugal for two weeks where I really fell in love with the Algarve and its beautiful coastline.

I already posted two blog posts: one about some general information and recommendations for Portugal and all the cute little cities and towns that I suggest you to visit while your trip and the second one about our favorite beaches at the Algarve and two breathtaking photo spots you shouldn’t miss. Next week a post about our two days in Lisbon will follow.

AQLT4978.JPG

After being back home I started working again and tied to get as many hours as possible so I can save a lot for Australia and I also had to run some errands before I’m leaving. I needed to get a new passport, applied for my working holiday visa, searched for a good comfortable and light daypack and arranged some appointments at the doctor and dentist before I leave.

DSC05670.JPG

IMG_4093.JPG

I went to Leipzig with my friend to visit her new apartment because she is starting a dancing apprenticeship there and we scrolled through super cool streets. Leipzig is really awesome with vegan food and cute hipster cafés and I really would like to study there myself one day. We went to an Asian restaurant and ate freaking delicious food! I had a salad with tofu and a fresh lemon sauce, which was all I wanted in this weather and also Luisa’s ramen soup tasted amazing.

IMG_4141IMG_4145

After a way to long time I’ve been to Crops – a vegan bistro again with an old primary school friend and we ate their delicious quinoa and sweet potato salad and lots of yummy cake.

As per usual my monthly reviews only consist of food dates with friends :D But that’s just what we do – there isn’t any better combination than good food and good conversations with good friends!

IMG_4161.JPG

That’s why Luisa needed to show me a new Asian bistro that offers lots of very cheap, healthy and freaking yummy dishes. It’s called SU MO and I totally fell in love with this place. They have sushi, rice dishes, ramen, udon and salads on their menu as well as spring rolls and veggie dumplings as a starter and many vegan options with and without tofu and I really would like to test all vegan options in the future because they sound and look super good!

But for this time we went for udon soup (udon is a pasta soup with pretty thick „spaghetti“) as well as spring rolls and dumplings for starter and a passionfruit drink we shared and for all this deliciousness we only paid 16€!! We’ll definitely come back.

IMG_4369.JPG

Afterward, we went to IKEA to look for some furniture Luisa needs for her new apartment and I could not resist buying two new plates. I am just addicted to beautiful dishes :D

IMG_4389.JPG

The last weekend in July there is a free outdoor summer cinema in the park and we managed to at least go to one movie called „Weit“ (Engl. „wide“) a documentary about a couple who traveled for three years without flying and documented their journey and I can highly recommend watching it because it is very interesting and inspiring.

And something very wonderful happened to us: we were sitting next to a group of friends that were a bit older than us and they asked us if we would like to have some of their cake. I was so impressed by this yummy act of kindness and the blueberry chocolate cake tasted amazing!

IMG_1037

For the last three days, I’ve been in Vienna for a city trip with Anna as you have probably already seen in my Insta-Stories. The reason why I’m not able to show you any pictures on here is that I am pre-writing this blog post, but I will for sure make a Vienna travel guide including all the cool spots that we visited, so stay tuned for that!

DSC07780

posted

DSC01374
The vegan chocolate mousse tastes so yummy and is healthy at the same time!

plan

For August there are already some appointments scheduled. I am going to meet up with Katja from amoureuxee.de and we will hopefully take some lovely pictures together like we did last year.

IMG_2329.jpg
Here you can find the pictures we took last year!

I want to go to Wernigerode because I consider studying there and want to have a look at the uni and the town before. Also, I am going to meet up with my cousin who will visit me in Australia because we need to plan our three weeks together and book some accommodations for that time.

With my two best friends I am going to Berlin for one day to enjoy the capital city and its amazing vegan food and I am going to the Mogli Concert in Leipzig which I am so so excited about!

DSC01246

gratitude – things I am thankful for this month

  • I am very thankful for some rest, stillness and me-time on vacation without the pressure of working on my blog or preparing something for Australia because the internet at our Finca wasn’t very good and I took lots of time to read and chill in the sun.
  • I am so thankful for my brother who is totally into photography and videography for about a year which is so helpful and practical for me as well and it is so much more fun to think about good picture spots, locations etc. when your not alone and it’s easier to get amazing shots when your photographer knows what to do (at least kind of :D)
  • I am thankful for feeling happiness and excitement for my friends and to be pleased for exciting things happening in their life cause it makes me happy as well.

How has your month been? Did you go on vacation? How do you enjoy this hot weather?

 

Advertisements

Sommerferienzeit | July ’17

Und schon wieder ist ein Monat rum und eine neue Review steht an! Seitdem ich im Mai 2017 damit angefangen habe Monthly Reviews zu schreiben, finde ich es richtig toll und es ist ein bisschen wie ein Tagebuch, ohne ständig Tagebuch schreiben zu müssen :D

DSC_0236 (2)

DSC_0111 (2)

DSC_0900 (3)

DSC_0094 (4)DSC_0310 (3)DSC_0368 (3)DSC_0010 (5)DSC_0425 (3)IMG-20170716-WA0014DSC_0495DSC_0733 (2)

Review

Mein Monat begann mit weiteren 1,5 Wochen in Namibia, was Halbzeit für unsere Reise bedeutete. Im Monatsbericht Juni konnte ich darüber noch nichts berichten, da ich ihn schon vor unserer Reise geschrieben habe. Wenn ihr gerne mehr über unsere Reise erfahren und vor allem noch viel mehr Bilder sehen wollt, dann schaut doch mal bei meinen letzten Posts vorbei:

Ich kann es gar nicht glauben, dass die Zeit schon wieder vorbei ist. Zum Glück konnte ich durch das Schreiben der Post alles nochmal revue passieren lassen und mich durch die Bilder und Texte immer wieder daran zurück erinnern…

DSC00957DSC00960DSC00965

Wieder zurück in Deutschland habe ich die Zeit natürlich viel mit meinen Freundinnen genutzt. Leider ist das Problem in den Ferien immer, dass man es nicht schafft sich mal in kompletter Runde zu treffen, weil einfach immer jemand nicht da ist.

Schön haben wir es uns natürlich trotzdem immer gemacht, haben an der Elbe im Gras gepicknickt oder waren Eis essen.

IMG-20170723-WA0008.jpg

 

Mit unserem Schülerferienticket dürfen wir ein Mal nach Berlin und zurück fahren, was wir natürlich, wie auch letztes Jahr, ausgenutzt haben.

An dem Tag war dann natürlich auch richtig was los in Berlin bzw. am Kuhdamm, da Christopher Street Day war und eine riesige Parade stattfand. Geshoppt haben wir deswegen trotzdem schön und nebenbei die Wagen bestaunt.

Das Gute ist, dass man auf der Strecke nach Berlin so gut wie nie kontrolliert wird und wir somit nächste Woche nochmal fahren können :D Allerdings wollen wir uns dann irgendwas angucken und in ein cooles Café gehen!

IMG-20170526-WA0008.jpg

Fünf Tage im Sommer ist bei uns in Magdeburg auch Sommerkino. Das bedeutet kostenlos Leinwand-Kino unter freiem Himmel im Gras. Ich war zu zwei „Vorstellungen“ einmal bei Der geilste Tag und zu Traumfrauen. Beide Filme waren ganz cool und die Abende mit meinen Freunden beide richtig schön! Wir haben uns immer Decken und Essen mitgenommen und dann dort gepicknickt und geschaut. Nur ans Fotos machen hat keiner Gedacht :D

Nur ein einziges ist auf meiner Einwegkamera, die ich mir für diesen Sommer gekauft habe und noch entwickeln lassen muss. Genau ein einziges Bild haben ich noch frei :D

DSC01391DSC01381

1.PNG

Ein (für uns) neues veganes (juhuu!) Café in Magdeburg haben wir auch noch getestet. Sein name ist Crops und dort gibt es täglich-variierende tierleidfreie Gerichte und Kuchen. Alles was wir hatten war unglaublich lecker und mit sehr viel Liebe gemacht.

Ich hatte mit meiner Freundin einen Couscous Salat mit frischem Spinat, Pilzen, Tomate und Melone und die anderen eine Zuccinisuppe und einen Erdnuss-Schoko Kuchen. Dazu gabs Bio-Limonade (Rosenwasser-Geschmack ist der Hammer!)

Wir werden auf jeden Fall wieder kommen und noch ganz viele andere leckere Sachen testen!

img-20170401-wa0002.jpg

Reiten war ich natürlich auch, obwohl uns das Wetter auch einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und ich wieder nach Hause fahren musste. Solero steht jetzt den ganzen Tag auf der Koppel bzw. in einem Offenstall und ihm geht es super!

Am Samstag kommen meine Eltern mal mit und da können wir dann hoffentlich auch ein paar schöne Bilder machen :)


Am Pool gelegen habe ich dieses Jahr, für meinen Geschmack, leider zu wenig. Das Wetter war irgendwie immer wechselhaft, gerne auch wolkig und windig. Aber der Sommer ist ja noch nicht vorbei und ich habe noch große Hoffnungen in den August (und September)!

DSC01225.JPG

Pläne

Etwas mehr als eine Woche Sommerferien liegen jetzt noch vor mir. Da meine Freundinnen jetzt erstmal alle für ein paar Tage weg sind, habe ich viel Zeit um ein bisschen Blog-Arbeit zu erledigen und für die Schulzeit vorzubereiten.

Außerdem möchte ich gerne in meiner eigenen Stadt Tourist spielen und ein Stadtviertel erkunden, welches ich noch nicht so wirklich kenne, was toll sein soll. Da kann ich mich dann auch gleich ein bisschen darin üben alleine zu sein und mich zurecht zu finden, um nächstes Jahr in Australien klar zu kommen :D

Reiten werde ich auch noch so oft wie möglich, weil in der Schulzeit wieder weniger Freiraum dafür ist.

DSC01280

Dann will ich auch noch einige neue Rezepte testen und mich in der Food Fotografie üben. Dafür habe ich mir jetzt auch einen eigenen Instagram Account namens @neverstopexploringfood angelegt.

1

Nach Berlin wollen wir, wie schon erwähnt, auch noch ein zweites Mal und eigentlich war auch der Plan nach Thale zu fahren und den Hexentanzplatz zu erklimmen :P

DSC_0042.JPG
Elba 2016

Schulsachen aussortieren und ordnen muss ich auch noch und wir sind auch schon ein wenig am Planen für einen kleinen Urlaub nach unseren Abi Prüfungen im Mai. Am liebsten wollen wir in ein süßes Ferienhaus / Wohnung nach Mallorca und dort Baden, zusammen kochen, Fahrrad fahren und die Zeit zusammen genießen, bevor wir alle unsere eigenen Wege gehen.

Jetzt steht aber erstmal unsere Abifahrt im August an, die uns nach Budapest führt, worauf ich mich auch schon riesig freue!

DSC01242DSC_0230DSC_0780

Gelesen

Auch zum Lesen bin ich in Namibia viel gekommen (da es oft kein WLAN, oder nur schlechtes gab und wir viel Auto gefahren sind). Deswegen habe ich auch einige Bücher beendet. Die meisten waren allerdings auf meinem Kindl, weswegen ich keine Fotos habe…

  • Darm mit Charme: Sehr interessant, informativ und witzig geschrieben
  • Paper Princess: eine schöne Liebesgeschichte, so wie ich es mag!
  • Dark Prince und Dark Desire: eine 7 Bändige Reihe, die mir aber nach dem 2. Teil zu viel wurde… vielleicht irgendwann mal wieder
  • Charlottes Traumpferd Teil 4: Ja ein Jugend-Pferde-Buch, sowas entspannt mich
  • I Hate you, Honey: schöner Liebesroman
  • Weil ich dich liebe: Hat meine Mama für sich gekauft, aber es war eigentlich ganz okay
  • Nächstes Jahr am selbsten Tag: Von einer meiner Lieblingsautorin und es war so so gut, mega spannend und schön!

Als Hörbuch habe ich dann noch ein zweites Mal Die Verratenen gehört, eines meiner Lieblingsbücher! Und gerade lese ich den 2. Teil des Carries Diary (obwohl ich Sex and the City nicht kenne, aber das sollte ich mal nachholen!) und Frühstück mit Kängurus.


DSC00231

Hafer – unser heimisches Superfood
Geliebt

Seitdem ich meinen Food-Instagram-Account habe und mich noch mehr mit Food Fotografie beschäftige, liebe ich es natürlich die Bilder von „Profis“ anzusehen und mit ein paar Tipps und Tricks bzw. Ideen zu holen, um meine eigene Fotografie zu verbessern.

Allerdings machen solche Bilder einfach so so viel Arbeit, dass ich nicht weiß, ob ich wirklich Lust habe mir dabei so viel Mühe zu geben… :D

Ich werde euch jetzt mal einige tolle Accounts vorstellen, deren Fotografen es wirklich drauf haben:

1.PNG
@fitness_bianca
2.PNG
@about.tim
3.PNG
@marisastable

Sieht alles mega toll aus! Oder?


Jetzt ist der Juli schon wieder vorbei… Ich hoffe ihr hattet ebenfalls einen schönen Sommermonat (auch wenn das Wetter nicht immer mitgespielt hat) und mich würde interessieren, was euch beschäftigt hat? Was habt ihr gemacht, gedacht oder schon für August geplant?

Unterschrift (2)