Sleep Well – Meine Tipps zum Besseren Einschlafen

Gibt es bei euch auch Tage an denen ihr, egal wie sehr ihr es versucht, einfach nicht einschlafen könnt? Geistern euch manchmal auch so viele Gedanken durch den Kopf, sodass ihr einfach nicht zur Ruhe kommt?

Vor allem jetzt in der warmen Jahreszeit, wenn es noch so lange hell ist, fällt es mir total schwer früh ins Bett zu gehen und meist kann ich dann auch nicht gut einschlafen.

Da das sicherlich nicht nur mir so geht, habe ich ein paar nützliche Tipps zusammen getragen, mit denen ich in solchen Nächten versuche, trotzdem so früh wie möglich einschlafen zu können.

Vor allem da ich jemand bin, der gerne früh aufsteht, um den Tag zu nutzen, brauche ich meinen Schlaf am Abend (und nicht erst in der Nacht :D )

Wenn ihr auch gerne früher aufstehen und produktiver werden wollt, dann habe ich hier die passenden Tipps und Tricks für euch!

DSC_0166.JPG

  • Frische Luft ins Zimmer lassen! (jede Nacht nicht nur in solchen Situationen) Ich schlafe am liebsten mit angeklapptem Fenster und lüfte bevor ich mich ins Bett lege einmal richtig durch.
  • Einen Schluck trinken oder noch mal auf Toilette gehen. Hilft total, wenn man einfach nicht zur Ruhe kommt.
  • Das Kissen und die Decke neu aufschütteln und die Decke umdrehen (kühle Site von oben nach unten, nicht die Reißverschlussseite zum Gesicht drehen! :D )
  • Nicht verrückt machen, dass es schon so spät ist sondern sich selbst sagen, dass es jetzt Zeit zum schlafen ist und man müde ist (mehrmals, irgendwann glaubt der Kopf das auch :D)

DSC_0698.JPG

  • Ein Zettelblock und einen Stift neben das Bett legen, um etwas aufzuschreiben und los zu werden wenn es einen im Kopf hin und her geistert.
  • Sich vorstellen das man in einem Boot liegt und langsam schaukelnd aufs Meer immer weiter nach draußen treibt.
  • Oder sich vorstelle, dass man in einer Schaukel immer ganz langsam hin und her schaukelt und ruhig dabei atmen.
  • Schäfchen zahlen und sich richtig eine Wiese mit Schafen vorstellen und wirklich auf jedes einzelne Schäfchen achten und es sich bildlich vorstellen.
  • Auf seine Atmung ganz genau achten und sich richtig konzentrieren.
  • Sich im Bett umdrehen, also dort wo die Füße gewöhnlich liegen kommt der Kopf hin (diese Methode hilft mir total!)

DSC_0179.JPG

Natürlich kann ich nicht garantieren, dass euch diese Tipps wirklich helfen und meistens ist es auch eine Kombination aus mehreren Sachen, aber bei mir klappt es manchmal ganz gut wenn mein Kopf noch hell wach ist, ich aber schlafen will :D

Ich hoffe ihr könnt diese Nacht gut schlafen und wenn nicht probiert meine Tipps einfach mal aus :) Habt ihr noch weitere, vielleicht besonders außergewöhnliche Einschlaf-Methoden?

Advertisements